Chilligericht

  • 2 Eßl. Öl erhitzen,
  • 1 Zwiebel grob gehackt
  • 500 gr. Rinderhach anbraten
  • gut umrühren, Salz und Pfeffer,
  • 3 - 4 große Tomaten in kleine Stücke schneiden,
  • 1/2 Teel. Zucker.
  • Kochen bis das Gericht dick wird, abschmecken.
  • 2 Dosen Chillibohnen dazu geben.

Goldenes Maisbrot

  • 1/2 l Milch erwärmen, bis fast zum Siedepunkt,
  • 1 Teel. Salz,
  • 1Tasse Maisgries rasch beigeben, rühren bis der Teig glatt ist,
  • 180 gr. Butter oder Margarine unterrühren
  • 3 Eigelb schlagen und in die Maismischung geben,
  • auf ein gefettetes Backblech verteilen.

  • Bei mittlerer Hitze 180°       45 min  backen und in Stücke schneiden
  • Für 8 - 10 Personen

Jambalaia

  • (für ca. 4 Personen)
  • 120 g Reis
  • 4 Teelöffel Öl
  • 1/2 Liter Gemüsesuppe
  • 120 g gegrilltes Hühnerfleisch
  • 120 g gekochter Schinken
  • 200 g Zwiebel
  • 200 g Paprika
  • 400 g Tomaten
  • Pfeffer, Salz
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Basilikum

  • Zubereitung:
  • Reis in 2 Teelöffel Öl glasig dünsten, mit der Gemüsesuppe aufgießen und auf kleiner
  • Flamme ca. 20-30 Minuten garen. Hühnerfleisch und Schinken sehr klein schneiden und
  • unter den Reis mischen. Zwiebeln und Paprika würfeln, in dem restlichen Öl anbraten.
  • Tomaten enthäuten, entkernen und klein schneiden. Zum übrigen Gemüse geben und pfeffern
  • und salzen. Gemüse mit dem Reis vermischen und alles mit Kräutern abschmecken.

Tomatensuppe mit Kartoffeln

  • (für 8-10 Personen)
  • 6 Tomaten
  • 8 mittelgroße Kartoffeln geschält
  • 2 Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Liter Wasser
  • 1/2 kleine rote Chilischote, zerkleinert
  • 1 grüne Pfefferschote (Peperoni) in Streifen geschnitten (nicht entkernen)
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Esslöffel Salz

  • Zubereitung:
  • Tomaten, Kartoffel, Zwiebel und Wasser in eine große Pfanne geben und gar kochen (ca. 1
  • Stunde). Tomaten und Kartoffel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Chilischote, Pfefferschote und Petersilie beigeben und ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz abschmecken und heiß servieren.

Gebackene Forellen

  • (für 6 Personen)
  • 6 Forellen, gesäubert
  • Panade: 3 Eier, verschlagen
  • 2 Tassen Maisgrieß
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • Zubereitung:
  • Die trockenen Zutaten vermischen.
  • Eine Drittel-Tasse Öl erhitzen.
  • Die Forellen zuerst in den Eiern und dann im Maisgrieß wenden. Im heißen Öl auf jeder
  • Seite 4-5 Minuten backen.